Büro für Kosovo und Metohija verurteilt die „Graffiti-Attacke“ auf das Kloster Visoki Dečani!

0
423

„Dies stellt noch eine weitere Form von Druck auf die Bruderschaft von Visoki Dečani und die Sicherheit des gesamten serbischen kulturellen und religiösen Erbes im Kosovo“, heißt es in der Mitteilung. „Die Botschaft ist klar und das Verbannen von orthodoxen Priester aus dem Kosovo und all den Serben zusammen mit ihnen – das ist etwas, woran kosovo-albanische Extremisten seit Jahren gearbeitet haben“, betont das Amt.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein