Das schönere Gesicht Serbiens: Der junge Mann, der seine Schuhe einer Bettlerin schenkte!

0
2801
Photo: Youtube / RTS

Über den jungen Mann, der seine neuen Schuhe einer Bettlerin, die alleine mit ihren Kindern lebt, im Bus schenkte, spricht ganz Serbien. Er heißt Rade Jovanovic und ist 20 Jahre alt, drei Jahre jünger als die Frau, der er geholfen hat. Er lebt mit seiner Familie als Untermieter, seit 2014, als in Obrenovac das Hochwasser sein Heim zerstörte, welches ihm auch nicht gehörte. „Als ich sah, dass die Frau barfuß ist, kam in mir eine Emotion auf und ich hatte bei der Arbeit Turnschuhe, die ich nicht benutzte. Ich entschied mich, sie mit mir zu tragen, bis ich sie wieder sah, und so war es am Ende“, sagte er. Im Gegensatz zu anderen Passagieren, reagierte Danijela, die junge Bettlerin, so wie er es gehofft hatte – ihre Augen funkelten und er sah, dass sein Wenig für sie die Welt ist. „Ich bin sehr stolz, seine Schwester zu sein, und ich muss Menschen sagen: wacht auf!“, sagt Nada Jovanovic, Rades Schwester. Wegen Lebensumständen musste Rade die Schule verlassen, die er jetzt versucht, zu Ende zu führen, weil er gerne die Friseurakademie einschreiben möchte, von welcher er träumt.

Quelle: RTS

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein