Das Stadion „Rajko Mitić“ gehört zu den 50 besten der Welt

0
707

Die englische Website „Four Four Two“ hat eine Liste der Top 100 Stadien der Welt erstellt.

Unter diesen Stadien befindet sich auch das Heimstadion der Fußballer von Roter Stern Belgrad.

Das Rajko Mitić Stadion steht auf dem 48. Platz, genau vor dem legendären Olympiastadion in Rom.

„Die Belgrader Version der ‚Marakana‘ ist ein beeindruckendes Beispiel der alten Schule und war ein besonders anspruchsvoller Ort während des Höhenfluges von Roter Stern Belgrad – 100.000 Besucher waren bei dem Sieg gegen Bayern München im Halbfinale des Europapokals der Landesmeister auf dem Weg zum Ruhm im Jahr 1991 anwesend. Das Stadion war auch Gastgeber des Endspiels des Europapokals 1973 und des Endspiels der Europameisterschaft 1976, als die Tschechoslowakei dank Antonín Panenkas ‚Panenka‘ gewann“, heißt es in einem Abschnitt des Textes über die Vergangenheit des Rajko Mitić Stadions.

„Der Machtverlust von Roter Stern Belgrad bedeutet, dass es heutzutage nicht mehr so oft voll ist, aber die Atmosphäre ist immer noch ziemlich besonders, wenn es voll ist – manchmal jedoch mit ziemlich deutlichen Anzeichen von Bedrohung“, heißt es im Text.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein