Das verkündete Serbiens Präsident Vucic nach dem Treffen mit Thaci in Brüssel!

0
3052
Photo: Predsednik.rs

„Wir sehen eine kleine Chance für die Lösung der historischen Frage zwischen Serben und Albanern und wir müssen sie nutzen“, erklärte Serbiens Präsident Aleksandar Vucic nach einem Treffen mit Hashim Thaci in Brüssel. Er sagte auch, die Verhaftung von Bogdan Mitrovic in Suva Reka sei der Höhepunkt an Heuchlerei. Man bestätigte die Vereinbarung über Justiz und kündigte die Eröffnung der Brücke am Ibar-Fluss bis Ende des Jahres an.

Der Präsident sagte auch, man habe festgestellt, dass Pristina nichts auf dem Plan der Gründung der Gemeinschaft Serbischer Gemeinden gemacht hat.

Er sagte, die Gespräche werden fortgesetzt, dass aber niemand ein großer Optimist ist. „Wir sehen eine kleine Chance für die Lösung der historischen Frage und wir denken wir müssen sie nutzen“, sagte er. „Die Chancen sind 1-2 %, aber unsere Probleme dauern seit 300 Jahren und wir werden mit ganzem Herzen um diese Lösung kämpfen“, so Vucic.

Was den Fall des verhafteten serbischen Binnenflüchtlings Bogdan Mitrovic angeht, sagte Vucic, dies sei Heuchlerei, denn der Mann habe Suva Reka oft besucht und nichts sei passiert. „Jetzt hat ihn sein Nachbar angezeigt, der gleiche Nachbar, der sein Eigentum usurpiert hat. Und das nach 18 Jahren. Er hatte wohl Angst, dass Herr Mitrovic sein Eigentum zurück wollen wird“, sagte Vucic.

„Ich hoffe dies wird gelöst. Wir werden den Fall verfolgen“, sagte Präsident Vucic.

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here