Den Haag: Schlusswortpräsentation im Prozess gegen Ratko Mladic beendet!

0
3835
Photo: ICTY

Die Verteidigung von Ratko Mladic hat die Richter des Haager Tribunals erneut dazu aufgerufen, den Angeklagten in allen Punkten der Anklageschrift freizusprechen und wiesen die Behauptungen der Anklage, dass sie die Schuld von Mladic bewiesen habe. „Zu keinem Aspekt haben die Ankläger es geschafft, die Schuld von General Mladic zu beweisen“, erklärte einer der Anwälte, Dragan Ivetic. Das Urteil wird bis November 2017 erwartet. Auf die Worte der Anklage, dass Mladic mit seiner Armee hat durch Bosnien gehen können wie durch Käse, sagte Ivetic, Mladic hätte Bosnien mit seiner Armee spalten können, was er aber nicht getan hat, da er sich nur von Angriffen der Armee Bosnien und Herzegowinas verteidigt hat.

Quelle: Tanjug

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein