Denver hat Oklahoma überrollt – Jokic hat gemacht, was er wollte.

0
822

Im Duell der ungeschlagenen Teams in der neuen NBA-Saison besiegten die Denver Nuggets die Oklahoma City Thunder überzeugend mit 128:95.

Dies war das Aufeinandertreffen serbischer Basketballspieler und potenzieller Vertreter bei den Olympischen Spielen in Paris im nächsten Jahr.

Nikola Jokić auf der einen Seite war brillant, im Gegensatz zu Vasilije Micić und Aleksej Pokuševski, die sich heute Abend als Reservisten nicht besonders ausgezeichnet haben.

Jokić beendete das Spiel mit 28 Punkten, 14 Rebounds und fünf Assists und verließ das Spielfeld das letzte Mal eine Minute vor Ende des dritten Viertels.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: B92

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein