Der Panther spricht über das Spielen für Serbien: Wenn sich die Gelegenheit ergibt, wenn es Sinn macht…

0
711

Der Basketballspieler von Partizan, Kevin Panter, hat den Wunsch geäußert, in der Zukunft das Trikot der serbischen Nationalmannschaft zu tragen.

Der Kapitän der Schwarz-Weißen besitzt einen serbischen Pass, und im Vorfeld der Basketball-Weltmeisterschaft und aufgrund zahlreicher Absagen von Spielern wurde sein Name in der Liste der Reisenden nach Manila erwähnt.

Der Trainer Svetislav Pešić ist ebenfalls nicht gegen ausländische Spieler, hat aber Panter nicht in die Gruppe von 12 Spielern aufgenommen, die die Silbermedaille in Manila gewonnen haben.

Panter war zu Gast in der Sendung „Oni vole Srbiju“ auf Arena Sport TV, wo er gefragt wurde, ob er in Zukunft ein Teil der serbischen Nationalmannschaft sein möchte.

„Wenn sich die Gelegenheit ergibt und es sinnvoll ist, würde ich es gerne tun“, antwortete Panter.

Sowohl sein Wunsch als auch der des Trainers sind unbestreitbar, die Frage steht nur bei der Reaktion der heimischen Öffentlichkeit.

Quelle: B92

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein