Der Unabhängigkeitstag in der US-Botschaft

0
589
Beograd, 30. juna 2022. - Tradicionalnim prijemom u rezidenciji americkog ambasadora na Dedinju, obelezen je veceras nacionalni praznik SAD, Dan nezavisnosti, u znak secanja na 4. jul 1776. godine kada je u Filadelfiji objavljena Deklaracija o nezavisnosti. Proslavi Dana nezavisnosti SAD prisustvuju predsednik Srbije Aleksandar Vucic. FOTO TANJUG/ MILOS MILIVOJEVIC/ bg

Die Botschaft der USA in Serbien feierte heute Abend mit einem traditionellen Empfang den US-amerikanischen Nationalfeiertag – den Unabhängigkeitstag, zum Gedenken an den 4. Juli 1776, als die Unabhängigkeitserklärung in Philadelphia verkündet wurde. An dem Empfang in der Residenz des Botschafters Christopher Hill nahm auch der Präsident Serbiens, Aleksandar Vučić, teil.

In seiner Ansprache betonte der amerikanische Botschafter Hill, dass die USA und Serbien während ihrer Geschichte schwierige Zeiten durchlebten, aber heute die Unterstützung der Menschen spüren und erkennen, dass sie nur gemeinsam vorangehen und den Weg des Wohlstands gehen können.

Er erwähnte die Worte eines der Gründer und Autoren der Unabhängigkeitserklärung, Thomas Jefferson, und hob hervor, dass er in nur drei Seiten die wesentliche Idee der Demokratie erklärt habe, die auch nach 248 Jahren lebendig sei und ein Ziel sei, dem wir alle streben.

Präsident Aleksandar Vučić betonte, dass Serbien und die USA, Verbündete in entscheidenden historischen Momenten, eine langjährige Partnerschaft und Zusammenarbeit teilen.

„Bei dem Empfang in der US-Botschaft zur Feier des Unabhängigkeitstages, einem der wichtigsten Momente in der Geschichte der USA, als die Prinzipien von Freiheit, Demokratie und Gleichheit als Grundlage der amerikanischen Gesellschaft festgelegt wurden“, sagte Vučić auf seinem Instagram-Profil.

Er fügte hinzu, dass dieser Tag auch dazu diene, an das Engagement für den Geist der Freiheit und Gerechtigkeit zu erinnern, die Grundlagen für eine stolze Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Serbiens sind.

„Ich hoffe, dass wir weiterhin unsere Beziehungen verbessern werden, die auf gegenseitigem Respekt und Verständnis beruhen“, betonte der Präsident Serbiens.

Zu Beginn der Zeremonie übergaben die US-Marines feierlich die Flagge der USA an Botschafter Hill, der die Veranstaltung zusammen mit seiner Frau Julie organisierte, und dann wurden die Hymnen beider Länder gespielt.

An der Feier des Unabhängigkeitstages der USA nahmen auch der Premierminister Serbiens, Miloš Vučević, sowie die Minister Siniša Mali, Dubravka Đedović Handanović, Ivica Dačić, Marko Đurić, Bratislav Gašić, Goran Vesić, Slavica Đukić Dejanović, Novica Tončev, Dejan Ristić, Usama Zukorlić, Tomislav Momirović, Maja Popović, sowie der Direktor der Sicherheits- und Informationsagentur Vladimir Orlić und der Generaldirektor von MTS, Vladimir Lučić, teil.

Auch Vertreter der Opposition wie Miroslav Aleksić und Nebojša Zelenović waren anwesend, sowie viele andere.

(NSPM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein