Deutsche Medien: Europäische Uhren sind wegen Serbien und Kosovo spät dran!

0
2388
Photo: Pixabay

„Viele Uhren in ganz Europa sind spät dran, weil die Stromfrequenz schon einige Zeit unter den gewöhnlichen 50 Hz ist“, meldet die Deutsche Welle.

Laut deutschen Medien ist Grund dafür eine Streitigkeit zwischen Serbien und Kosovo.

„Diejenigen, die chronisch spät dran sind konnten keine bessere Nachricht bekommen – in ganz Europa sind Funkuhren, wie auch Uhren an Mikrowellen und Herden spät dran, wenn sie mit Strom versorgt werden“, schreibt die FAZ.

„Seit Mitte Januar gibt es auf dem Europäischen Markt ein Versorgungsloch, teilte der Verband der europäischen Netzwerke Entsoe am Dienstag mit. Wegen des ständigen politischen Konflikts zwischen Serbien und Kosovo fließt weniger Strom in das Netzwerk, welches 25 Länder von Türkei bis Holland umfasst“, schreibt FAZ.

Deswegen seien Uhren, die keinen eigenen Takt, sondern diesen aus der Stromfrequenz schöpfen, immer mehr spät dran, heißt es.

Quelle: Vesti Online

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here