Diaspora: Schöne Serbin wurde Miss Hamburg!

0
609

Hierbei handelt es sich um die 16-Jährige Aleksandra Rogovic, die in der deutschen Stadt Hannover lebt. Für die 1,72-Meter große Serbin ging zuerst ein Traum in Erfüllung und deshalb sollte sie in den nächsten Wochen an einem Trainingscamp in Ägypten teilnehmen, um anschließend am 28. Februar an der Wahl zur “Miss Germany“ teilnehmen zu können, doch dann fing der Albtraum an. Nachdem die Serbin die Wahl zur “Miss Hamburg“ gewonnen hat, wurde ihr einige Tage später die Krone vom Veranstalter wieder abgenommen. Der Grund dafür ist, weil die 16-Jährige nicht in Hamburg lebt, sondern in Hannover. Laut den Angaben von “Aleks“ besucht sie öfters ihre Verwanten im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld und möchte mit ihrer Familie im nächsten Sommer an in die Hansestadt Hamburg ziehen, doch das reicht nicht aus.  Nun wurde die Krone an die 20-Jährige Chayenna Mangelsen übergeben. Wir drücken unserer Serbin trotzdem weiterhin die Daumen, damit es beim nächsten Mal was wird.

Foto

Fotoquelle: Florian Quandt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein