Die Europacupspiele der serbischen Mannschaften stehen fest!

0
424

Partizan Belgrad spielt in der 2. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League gegen den Sieger des Duells Lincoln Red Imps FC – B36 Tórshavn.

Dieses Jahr hat der serbische Vertreter einen vermeintlich leichteren Gegner ausgelost bekommen. Vermutlich werden sie gegen Tórshavn spielen, da sie in der ersten Quali-Runde klarer Favorit sind gegen den Meister aus Gibraltar. Die Spiele finden am 15./16. in Belgrad und am 22./23. Juli auswärts statt.

In der 1. Qualifikationsrunde der UEFA Europa League trifft der FK Čukarički auf Sant Julia aus Andorra. Die erste Begegnung findet am 3. Juli in Andorra, und das Rückspiel eine Woche später in Belgrad statt.

Falls Čukarički die erste Hürde meistert, spielen sie in der nächsten Runde auf das österreichische Team Grödig.

FK Jagodina trifft in der zweiten Runde auf die rumänische Mannschaft CFR Cluj.

FK Vojvodina spielt ebenfalls in der zweiten Qualifikationsrunde, wo sie auf die slowakische Mannschaft Trenčín treffen werden.

Hier noch einmal der Überblick:

2. Runde der Champions League-Quali: Partizan – Lincoln/Tórshavn (15./16. Juli in Belgrad, 22./23. Juli auswärts)

1. Qualifikationsrunde Europa League: Santa Julia – FK Čukarički (3. und 10. Juli)

2. Qualirunde Europa League: Santa Julia/Čukarički – Grödig CFR Cluj – FK Jagodina FK Vojvodina – Trenčín (Alle Spiele der zweiten Runde finden am 17. und 24. Juli statt.)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein