Die europäische Handball Föderation hat “Kosovo“ als eigenen Staat anerkannt!

0
411

Heute hat die europäische Handball Föderation (EHF) offiziell auf ihrer Webseite verkündet, dass der sogenannte Staat “Kosovo“ nun ein volles Mitglied der europäischen Handball Föderation ist. Das bedeutet dass die südserbische Provinz Kosovo und Metochien nun auch offiziell in Handball-Wettbewerben auf Serbien treffen kann. Zuvor hat der serbische Handballverband alles dafür getan damit die EHF die südserbische Provinz nicht als eigenes Land anerkennt, doch vergebens.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein