Die Nikola Tesla Gedenkbüste wurde in Gračanica enthüllt

0
636

Am Vorabend von Vidovdan wurde in Gračanica das Denkmal für Nikola Tesla enthüllt, einem serbischen Wissenschaftler und Erfinder, das letzte Werk des Bildhauers Svetislav Arsić Basara, unter der Schirmherrschaft der Tesla Scientific Foundation aus Philadelphia und der Gemeinde Gračanica.

Die Bürgermeisterin von Gračanica, Ljiljana Šubarić, sagte bei der Enthüllungszeremonie der Büste, dass Tesla zu seinen eigenen gekommen sei.

„Nichts geschieht zufällig. Tesla ist zu uns gekommen, er ist zu den Seinen gekommen, zu Teslas Volk“, sagte Ljiljana Šubarić.

Auf dem Sockel der Büste ist eingraviert: „Dem Volk Teslas, von Teslas Volk“.

Der Präsident der Tesla-Stiftung in Amerika, Nikola Lončar, kündigte an, dass nach der Aufstellung der Büste die Organisation mit der Bildung von Tesla-Clubs auf dem Kosovo und Metochien beginnen werde, um den Kontakt der örtlichen Kinder und Jugendlichen mit Gleichaltrigen in Clubs in Australien, Afrika und Amerika zu fördern.

Die Gedenkbüste von Nikola Tesla ist das letzte Werk des Bildhauers und Akademikers Svetislav Arsić Basara, vor seinem Tod.

Bei der Enthüllung der Büste war seine Tochter Gordana Arsić Komljenović anwesend, die sagte, dass sie die Enthüllung der Gedenkbüste, das letzte Werk ihres Vaters, sehr emotional erlebt habe.

„Ich möchte allen hier danken, die daran beteiligt waren, dass das letzte Werk meines Vaters, das er praktisch ein paar Tage vor seinem Tod abgeschlossen hat, hier in Gračanica, in der Nähe des Klosters, unter seinen Leuten ist, denen, die heroisch alle Angriffe aushalten, und ich denke, dass nur wir das können und niemand anders, ich denke an unser Volk“, sagte Gordana Arsić Komljenović.

Die Initiative zur Aufstellung des Denkmals für Nikola Tesla in Gračanica wurde von der Direktorin der NIJP „Panorama – Jedinstvo“, Rada Komazec, im letzten Jahr während ihres Besuchs bei der Stiftung in Amerika ins Leben gerufen.

(RTS)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein