Die serbischen Basketballerinnen haben deutlich gegen Belgien verloren

0
799

Die serbische Damen-Basketballnationalmannschaft hat im Vorbereitungsspiel in Kortrijk gegen die belgischen Europameisterinnen mit 47 Punkten Unterschied verloren – 106:59.

Dies war die zweite deutliche Niederlage der Auswahl von Marina Maljković gegen die Belgierinnen, die sie bei der letzten Europameisterschaft mit 93:53 besiegt hatten.

Im serbischen Team war Anđela Dugalić mit 12 Punkten die erfolgreichste Spielerin. Auf der anderen Seite erzielte Antonia Delaere 22 und Emma Meesseman 19 Punkte.

Nach Abschluss des Turniers, bei dem sie gestern China mit 93:82 besiegten, kehrt die serbische Mannschaft nach Belgrad zurück, um die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Lille und Paris fortzusetzen.

Die Serbinnen werden in der Gruppenphase des olympischen Turniers in Gruppe A gegen die Mannschaften aus Puerto Rico, China und Spanien antreten.

(RTS)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein