Djokovic gegen Medvedev im Halbfinale, Sinner gegen Alcaraz – „höllische“ Auslosung für Nadal

0
567

Der beste Tennisspieler der Welt, Novak Đoković, hat ein Freilos in der ersten Runde von Indian Wells, während sein potenzieller Gegner im Halbfinale Danil Medvedev ist.

Das bedeutet, dass in der zweiten Hälfte des Turniers Karlos Alcaraz, der Titelverteidiger, und Janik Sinner, der Gewinner der Australian Open, verblieben sind.

Potenzielle Viertelfinalbegegnungen, wenn wir uns die gesetzten Spieler ansehen, sind: Đoković gegen Hubert Hurkacz, Danil Medvedev gegen Holger Rune, Andrej Rubljov gegen Janik Sinner, Karlos Alcaraz gegen Alexander Zverev.

Insgesamt beginnt Novak ab der zweiten Runde, wo sein Gegner der Gewinner des Duells zwischen Aleksandar Vujić und einem Qualifikanten sein wird.

Dann sollte ein Duell mit Tomas Martin Etcheverry folgen, und anschließend möglicherweise mit Hugo Gaston oder Tommy Paul.

Karlos Alcaraz könnte in der zweiten Runde auf den Sieger des Duells zwischen Van Ass und Arnaldi treffen, während Janik Sinner gegen den Gewinner des Spiels Giron – Kokkinakis antreten wird.

Zunächst erwartet Danil Medvedev ein Match gegen den Sieger des Duells Kovalik gegen Carballes Baena, während Rafael Nadal gleich in der ersten Runde gegen Milos Raonic spielen wird, und wenn er erfolgreich ist, steht ein Aufeinandertreffen mit Holger Rune bevor.

Dušan Lajović wird in der ersten Runde gegen Emil Ruusuvuori antreten, während Miomir Kecmanović ein Duell mit Lorenzo Sonego bevorsteht.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein