Dodik: Bakir versucht, Alijas Biographie zu „waschen“

0
944
Photo: SNSD

 

Der Präsident der Republika Srpska Milorad Dodik hat erklärt, dass der Film über das Leben des ersten Präsidenten des heutigen Bosnien und Herzegowina, Alija Izetbegovic, der produziert wird, nur ein Versuch ist, seine Biographie zu „waschen“.

Dodik sagte, dass Izetbegovics Politik eine „Politik des Todes für viele Serben, eine Politik des muslimischen Nationalismus und des Expansionismus auf diesen Gebieten“ war.

Dodik sagte, Izetbegovic habe die Islamische Deklaration geschrieben, und er sei ein bekanntes und aktives Mitglied der Handzar Division im Zweiten Weltkrieg gewesen.

„Und vergessen wir nicht, dass aus dem Haager Tribunal am Tag seines Todes mitgeteilt wurde, dass nur der Tod ihn verhindert hat, vor dem Tribunal für Verbrechen während des Krieges zur Verantwortung gezogen zu werden. Wenn sein Sohn Bakir jetzt assistiert, dass dieser Film gedreht wird, dann sollten wir auch einen Film über den Kamf Radovan Karadzics für die Freiheit des serbischen Volkes drehen und die Regierung sollte dafür Geld geben“, sagte Dodik.
Quelle: Vesti Online

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here