Đoković konnte wegen Verletzung nur eingeschränkt spielen

0
37
Novak Djokovic
Foto: Beta-AP

Wegen einer Verletzung an der rechten Hand musste Novak Đoković ein erstes Spiel im australischen Adelaide kurzfristig aussetzen.

Bei dem Match handelte es sich allerdings nur um ein Showspiel. Filip Krajinović ersetzte daher den Weltranglistenersten beim ersten Satz.

Danach ging es anscheinend wieder besser. Im zweiten Satz war Đoković wieder dabei und konnte seinem Gegner Jannik Sinner zusetzen.

Krajinović/Đoković gewannen schließlich gegen den Italiener mit 6:3 und 6:3.

Sichtlich erfreut zeigte sich Đoković zudem, dass das Spiel endlich wieder vor Publikum ausgetragen werden konnte. Dies ließ er auch über Twitter verkünden.

Die Verletzung soll jedoch nur klein sein und in keiner Weise Novaks Teilnahme gefährden.

Wir drücken Novak die Daumen und wünschen ihm auf jeden Fall viel Erfolg und gute Besserung!

Quelle: politika.rs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here