Đoković selbstbewusst in der ersten Runde von Wimbledon

0
343
Photo: Novakdjokovic.com

Der beste serbische Tennisspieler Novak Đoković, hat den Einzug in die zweite Runde von Wimbledon geschafft, nachdem er den Amerikaner Tennys Sandgren, mit 3:0 in Sätzen, besiegte. Sein nächster Gegner wird Horacio Zeballos sein.

Đoković spielte hervorragend gegen den Amerikaner, der nur ein Spiel bekommen hat, als Novak servierte.

In jedem Satz kam Đoković zum frühen Break, was er gleich bestätigte und was ihm den gesamten Spielverlauf erleichterte.

Seine Rückhand funktionierte einwandfrei, während er seine Form, langsam Stück für Stück, während des Spiels fand.

Am Ende blieb der Eindruck, dass dieser Sieg auch ihm selbst viel bedeutete, was er voller Emotionen zum Ausdruck brachte.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein