Dort wo Serben sind, ist es nie langweilig! (Video)

0
573
Photo: Youtube
An der Grenze Warten kann sehr ermüdend sein. Dies war auch der Fall beim Grenzübergang Horgos. Allerdings das es nicht immer langweilig sein muss, zeigten uns Serbische Volkstänzer aus Wien.
 
Um die Langeweile während des Wartens zu brechen, sind die Jungs und die Mädchen vom SKUD Karadjordje aus Wien aus ihren Bus gestiegen und demonstrierten meisterhaft den serbischen Kolo-Tanz und andere Volkstänze.
 
Das Video haben sie auf ihrer offiziellen Facebookseite hochgeladen, welches in sehr kurzer Zeit zum Hit geworden ist. Wie das alles ausgesehen hat, können sie im Video sehen.
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Quelle: Vesti-Online

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein