Dragan Milić: Ab heute Abend ist Niš eine freie Stadt, sie sind gefallen

0
675

Dr. Dragan Milić hat erklärt, dass Niš ab heute eine freie Stadt ist und sagte: „Spielt nicht mit dem Willen der Menschen aus Niš.“ „Sie sind gefallen, das ist alles, was ich sagen kann“, sagte Đorđe Stanković von „Biramo Niš“.

In seiner Ansprache auf dem Platz in Niš sagte er, dass der Kampf völlig ungleich war.

„Wir hatten eine Kampagne, die etwa 400.000 bis 500.000 Dinar gekostet hat. Wir hatten 24 Sekunden Sendezeit auf RTS, und so viele Prozente haben wir bekommen. Es ist gut, dass sie uns nicht 35 Sekunden gegeben haben, sonst hätten wir 35 Prozent gehabt“, sagte Milić. „Ab heute Abend wird niemals wieder eine unsichtbare Hand aus Belgrad unsere Stadt regieren, die Menschen aus Niš werden entscheiden, was und wer“, fügte er hinzu.

Er erwähnte, dass seit mehreren Monaten eine brutale Kampagne gegen ihn und Đorđe Stanković von „Biramo Niš“ geführt wird. „Wir werden als CIA-Agenten dargestellt und als Zielscheibe markiert“, sagte er.

Er betonte, dass ihr einziges Interesse ihre Stadt sei und dass es keine Kompromisse geben werde. „Da oft gesagt wurde, wir seien trojanische Pferde von jemandem, erkläre ich hiermit – es wird keine Zusammenarbeit mit der SNS geben“, fügte er hinzu.

Er sagte, dass Niš danach strebt, ein besserer, anständigerer Ort zu sein. „Spielt nicht mit dem Willen der Menschen aus Niš. Alle Bürgerinnen und Bürger haben gewonnen, weil sie Freiheit wollten, und sie ist gekommen.“

Er sagte, dass alle politischen Unterschiede, die existierten und normal sind, überwunden wurden.

Đorđe Stanković von „Biramo Niš“ sagte, dass sie trotz aller Probleme kurz vor dem Sieg stehen.

„Ich danke in erster Linie der Liste von Dr. Milić, aber auch den anderen Listen, dass wir wirklich eine faire Kampagne geführt haben, dass wir uns wirklich bemüht haben, unsere Qualitäten zu zeigen, und dass wir dadurch diese Position erreicht haben. Ich muss betonen, dass wir trotz aller Hindernisse – schmutzige Kampagnen, Korruption in der SNS, Druck auf unsere Leute, unsere Beobachter – und trotz des Diebstahls und der Korruption und all der Dinge, die sie in den letzten 24 Stunden getan haben und die den Missbrauch aller Institutionen betreffen, kurz vor dem Sieg stehen, oder besser gesagt, wir haben gewonnen. Stellen Sie sich vor, wie es gewesen wäre, wenn die Bedingungen fair gewesen wären. Ich möchte nur sagen, dass uns nun eine große Aufgabe bevorsteht, größer als jede zuvor – das Vertrauen zu rechtfertigen, das uns die Bürger entgegengebracht haben. Dr. Dragan Milić hat natürlich den Vorrang. Vielen Dank an alle, wir sind hier und werden in den nächsten Tagen hier sein. Verstehen Sie uns, dass wir bisher keine Ergebnisse veröffentlicht haben. Es ist wirklich knapp, aber glauben Sie mir, sie sind gefallen. Das ist alles, was ich sagen kann“, sagte Stanković.

Die Bewegung „Kreni – Promeni“ erklärte, dass „der Moment gekommen ist, um zu sagen, dass Niš nach 12 Jahren eine freie Stadt ist.“

„Wir sind in guter Gesellschaft. Wir sind in der Gesellschaft unserer Oppositionskollegen. Wir haben lange darauf gewartet. Was wir versprechen können, ist, dass wir keine Koalitionen mit jemandem aus der Regierung eingehen werden. Und schon morgen werden wir uns zusammensetzen und besprechen, wie wir weitermachen und wie wir Niš dorthin zurückbringen können, wo es immer war und wo es hingehört“, sagte ein Vertreter von „Kreni – Promeni“.

(NSPM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein