Dusan Bajatovic wurde der Orden der Russischen Föderation verliehen.

0
643

Der russische Botschafter in Serbien, Alexander Botzan-Hartschenko, überreichte am Donnerstag dem Direktor von „Srbijagas“, Dusan Bajatovic, den Orden der Russischen Föderation für seinen Beitrag zur Entwicklung und Stärkung der internationalen Beziehungen.

Der Orden wurde Bajatovic vom russischen Außenministerium mit den Unterschriften des russischen Außenministers Sergej Lawrow und des Verteidigungsministers Sergej Schoigu verliehen.

Beim Empfang des Ordens sagte Bajatovic, dass dies für ihn eine große Ehre sei und betonte die unzerbrechlichen Verbindungen zwischen dem russischen und serbischen Volk.

„Es mag jetzt schwer sein, aber wenn es um Frieden geht, werden wir einen großen Verbündeten haben, und das ist unser Bruder Russland. Russland ist für uns eine starke Unterstützung, und wer einen großen Bären im Rücken hat, kann die Regeln im Wald vorschreiben, wenn die Zeit dafür kommt“, sagte Bajatovic, der auch Präsident der Russischen Geographischen Gesellschaft in Serbien ist.

Auszeichnungen für den Beitrag zur Entwicklung und Stärkung der Beziehungen zwischen Serbien und Russland wurden auch dem Leiter des Zentrums der Russischen Geographischen Gesellschaft in Serbien, Miroslub Milincic, sowie dem Berater des Zentrums der Russischen Geographischen Gesellschaft in Serbien, Vyacheslav Jeremejev Anatoljewitsch, verliehen.

Quelle: NSPM

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein