Ehemaliger Nationalspieler Serbiens: “Alle hassen uns auf der Welt, die Serben sind immer an allem Schuld“

0
556

–  Ich erwarte keine Gerechtigkeit aus Nion und dass aus dem einfachen Grund, weil es für Serben niemals Gerechtigkeit gegeben hat. Wir wurden bombadiert und in diesen Tagen versucht man uns nun die Schuld für den Ausbruch des Ersten Weltkrieges anzuhängen. Wir Serben sind immer die einzigen die für die Kriege im ehemaligen Jugoslawien verantwortlich gemacht werden. Alle hassen uns aus dem Grund weil wir eine andere Mentalität haben und wir Russland lieben. Es ist offensichtlich, dass wir mit Menschen zu tun hatten, die nicht auf der gleichen Zivilisationsstufe wie wir sind, sagte der ehemalige serbische Nationalstürmer Milan Jovanovic.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein