Erste Sitzung der neuen Regierung Serbiens

0
445

 

 

Die Regierung der Republik Serbien wird die gesetzliche Frist achten, die am 15. September abläuft, und bis dahin wird man den Mindestlohn feststellen und durch Dialog mit Sozialpartnern daran arbeiten, dass dieser erhöht wird, hieß es heute nach der ersten Sitzung der neuen Regierung Serbiens.

Besondere Aufmerksamkeit schenkte man der Rolle des sozial-wirtschaftlichen Rates, der Ernennung seiner Mitglieder und der gegenseitigen Zusammenarbeit, heißt es aus dem PR-Büro der Regierung.

 

 

Quelle: Tanjug

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein