Erste Veränderungen im FSS: Nedimović tritt zurück!

0
624

Branislav Nedimović, bisheriger Vizepräsident des FSS, hat laut serbischen Medienberichten seinen Rücktritt von diesem Posten eingereicht.

Angeblich hat Nedimović dies noch vor der Europameisterschaft getan, und erst jetzt wurde sein Rücktritt angenommen. Offiziell wird dies auf der Sitzung des Exekutivausschusses nächste Woche bestätigt.

Er verlässt diesen Posten nach dem enttäuschenden Auftritt unseres Teams beim Kontinentalturnier, das wir als Letzter in der Gruppe C mit zwei erzielten Punkten und nur einem geschossenen Tor beendet haben.

Nedimović bekleidete diese Position seit März 2023, als er bei der ersten Sitzung des neuen Exekutivausschusses unter der Präsidentschaft von Dragan Džajić gewählt wurde.

Zuvor wurde er als Kandidat für das Amt des FSS-Präsidenten angekündigt, doch nach der Kandidatur von Nemanja Vidić trat schließlich Džajić in das Rennen ein.

Erinnern wir uns daran, dass beim FSS große Veränderungen bevorstehen und zu denen, die ihre Positionen verlassen sollen, gehören der Generalsekretär Jovan Šurbatović (bereits angekündigt, Bestätigung ausstehend) und der Trainer Dragan Stojković Piksi.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein