ESC: Albanischer Journalist provoziert serbisches Team! (Video)

0
467
Der Journalist des Eurovision-Portals ESCBUbble Aleksandar hat bei der gestrigen Pressekonferenz des serbischen Teams beim Eurovision Song Contest in Stockholm die Frage gestellt, wieso die LED-Bildschirme beim serbischen Auftritt keine Farben der serbischen Flagge haben, wie es der Fall bei vielen Ländern ist, sondern rot, und wieso die Kostüme anscheinend Albanien darstellen. Er fragte weiter ob das wegen der Annäherung der beiden Länder aneinander sei.
Der Regisseur des Auftritts Marko Novakovic antwortete anschließend folgendes: „Rot stellt nicht Albanien dar. Rot ist die Farbe Liebe und Leidenschaft, und kein Symbol, dass niemand außer Ihnen gesehen hat.“
 
Diesen Moment könnt ihr euch ab 5:20 Minute im Video ansehen.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein