Eurocup: Roter Stern Telekom 63:52 Unics Kazan!

0
405

Gestern Abend verwandelten 22.735 Zuschauer die Kombank Arena in einen Hexenkessel, unter den Zuschauern befand sich auch der serbische Tennisspieler Novak Djokovic. Roter Stern Telekom besiegte gestern Abend Unics Kazan im Eurocup Halbfinal-Hinspiel mit 63:52. Niemand hätte vor dem Spiel gedacht, das die Belgrader einen so großen Vorsprung für das Rückspiel schaffen würden. Dank der hervorragenden Abwehrarbeit der “rot-weißen“ und dank der spektakulären Fans, wurde dieser große Vorsprung erfolgreich verteidigt. Sodass die Russen im letzten Viertel des Spiels, es 8. Minuten lang nicht geschafft haben, einen Punkt zu erzielen. Die meisten Punkte im Spiel erzielten Blazic mit 15. Punkten, Katic mit 14. Punkten, Jenkins und Dragicevic mit jeweils 10. Punkten. Nun reisen sie mit 11. Punkten Vorsprung nach Russland.

Das Eurocup Halbfinal-Rückspiel findet am Mittwoch den 9. April in Russland statt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein