Filip Krajinović kämpft sich weiter nach vorne

0
20
Filip Krajinovic nach Sieg
Foto: Profimedia

Der serbische Tennisspieler Filip Krajinović hat die dritte Runde der Australian Open erreicht.

Krajinović besiegte den Spanier Pablo Andújar mit 6:2, 5:7: 6:1 und 6:4. Damit konnte der Serbe die schlechte Serie der serbischen Tennisspieler am heutigen Morgen beenden. Denn zuerst war bereits Olga Danilović ausgeschieden. Es folgte die Niederlage von Nikola Ćaćić im Doppel.

Fast drei Stunden dauerte das Duell zwischen Krajinović und Andújar. Der Spanier setzte ihm arg zu, aber letztendlich konnte der Serbe allen Angriffen seines Gegners Paroli bieten.

Der nächste Gegner steht indes noch nicht fest. Entweder wird sich Roberto Carballés Baena oder Daniil Sergejewitsch Medwedew dem Serben in den Weg stellen. Das Spiel der beiden Tennisasse läuft gerade.

Novak Đoković und Dušan Lajović bereiten sich derweil auf ihre Herren-Einzel am morgigen Tag vor.

Quelle: mondo.rs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here