FK Partizan: Mord in letzter Sekunde vereitelt!

0
435

Mehrere unzufriedene Mitarbeiter des serbischen Traditionsclubs Partizan Belgrad streiken aktuell, weil sie unzufrieden über die Bezihung mit den Management sind. Ein streikender Mitarbeiter war so unzufrieden, sodass er sich im Stadion von Partizan Belgrad umbringen wollte. Grade als er sich mit einem Strick aufhängen wollte, kam ein Mitarbeiter und rettete den selbstmordselbstmordgefährdeten Mitarbeiter. Anschließend trafen Rettungskräfte und mehrere Polizeiwagen am Stadion der “schwarz-weißen“ aus Belgrad ein, sodass sich die Situation nun beruhigt hat.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein