Frankreich wartet auf Beweise gegen Haradinaj!

0
2242
Photo: Pixabay

Die Forderung Serbiens für die Auslieferung von Ramush Haradinaj wird in Frankreich vor Gericht erörtert, sobald Serbien alle nötigen Dokumente für die Auslieferung liefert, wurde der serbischen Nachrichtenagentur Tanjug im Gericht erklärt. Es heißt, die Forderung Serbiens mit allen Begleitdokumenten sei immer noch nicht im Gericht angekommen. Das Gericht wurde aber offiziell über die Forderung Serbiens informiert, weswegen das Verfahren gegen ihn schon eingeleitet wurde und ihm verboten wird, das Land zu verlassen. Haradinaj wurde am 4. Januar an der Grenze der Schweiz und Frankreichs nach einem Steckbrief von INTERPOL verhaftet. Serbien beschuldigt ihn für Verbrechen an Zivilisten in den Jahren 1998 und 1999.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein