Freundschatfsspiel: Ukraine und Serbien trennen sich 2:0! (Video)

0
4046

Am heutigen Abend hat die serbische Fußball-Nationalmannschaft ein Freundschaftsspiel in Charkow gegen die Ukraine abgehalten. Serbiens Trainer Slavoljub Muslin konnte im Spiel auf vier Spieler nicht zählen, genauer gesagt auf Vladimir Stojkovic, Matija Nastasic, Dusan Tadic und Filip Kostic, weil sie wegen Verletzungen oder Verpflichtungen ihrer Clubs fehlen. Die Ukraine gewann das Freundschaftsspiel gegen die Elf der serbischen Nationalmannschaft souverän mit 2:0. Das erste Tor erzielte Ukraines Skakhov in der 38. Minute und den 2:0 Endstand makierte Ukraines Yarmolenko in der 87. Minute vom Elfmeterpunkt.

Ukraine: Boyko, Butko, Ordec, Zozulya (ab der 62. Minute Biesiedin), Tsigankov (ab der 65. Minute Yarmolenko), Sydorchuk (ab der 46. Minute Rotan), Fedetskyy, Karavaev (ab der 46. Minute Petryak), Sharkhov (ab der 77. Minute Zinchenko), Krivtsov, Malyshev. Trainer: Andriy Shevchenko.

Serbien: Rajkovic (ab der 46. Minute Jovanovic), Tosic, Gudelj, Ignjovski (ab der 77. Minute Ivanovic), Z.Tosic (ab der 46. Minute Markovic), Radoja, S.Mitrovic, Mladenovic, Pejcinovic, Katai (ab der 69. Minute A.Mitrovic), Pavlovic (ab der 46. Minute Pesic). Trainer: Slavoljub Muslin.

Video

https://www.youtube.com/watch?v=wRS9VeZGJyc

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein