FSS: Dragan Stojković bleibt Trainer bis zur nächsten Weltmeisterschaft

0
862

Die führenden Persönlichkeiten im serbischen Fußball haben sich mit dem aktuellen Trainer darauf geeinigt, dass er auch nach der Europameisterschaft in Deutschland an seinem Posten bleibt.

Es gab lange Debatten darüber, ob Dragan Stojković nach der Europameisterschaft Trainer bleiben wird.

Sein Vertrag war bis zum Ende der kontinentalen Meisterschaft befristet, und basierend auf dieser Tatsache haben die Medien monatelang spekuliert, wer den berühmten Piksi ersetzen könnte.

Am häufigsten wurde der Name Slaviša Jokanović erwähnt, jedoch soll laut den neuesten Informationen die serbische Nationalmannschaft nach dem Ende der kontinentalen Meisterschaft in Deutschland denselben Trainer behalten.

Informer hat erfahren, dass die Verhandlungen zwischen den beiden Seiten in der Endphase sind, und diese Information wurde von allen relevanten serbischen Medien übertragen.

Spätestens bis zum Freundschaftsspiel gegen Russland am 21. März soll Dragan Stojković einen Vertrag mit dem Serbischen Fußballverband unterzeichnen, der bis zur Weltmeisterschaft 2026 in Nordamerika befristet sein wird.

(Danas)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein