Fünffacher Mord in Zitiste, mehr als 20 Verwundete

0
457

 

Ein eifersüchtiger Ehemann tötete seine Ehefrau und weitere vier Personen aus einem Maschinengewehr und verwundete dabei 22 weitere Menschen in einem Cafe in Zitiste bei Zrenjanin. Mindestens acht Personen sind in schwerem Zustand. Unter den Verletzten sind mindestens drei Minderjährige. Der Innenminister Nebojsa Stefanovic sagte, die Waffe sei illegal und nichts habe darauf hingedeutet, dass der Täter so was tun könnte.

Die Polizei hat den Täter Sinisa Zlatic sofort verhaftet. Zwei der Opfer sind vor Ort ums Leben gekommen, während drei Männer im Krankenhaus in Zrenjanin an den Wunden gestorben sind.

Augenzeugen Berichten, dass es sich um Mord aus Eifersucht handelt.

 

Für Familien der Opfer wurde spezielle psychologische Beratung zur Verfügung gestellt.

 

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein