Fußball: Curcic und Milosevic verlassen serbische Nationalmannschaft!

0
495
Belgrad – Der serbische Fußballverband bestätigte gestern, dass die Zusammenarbeit mit Trainer Radovan Curcic beendet wurde.
 
“Der serbische Fußballverband bedankt sich bei Radovan Curcic für das, was er in der Vergangenheit geleistet hat, sowohl in der Jugend, als auch in der A-Nationalmannschaft. Wir wünschen ihm viel Erfolg bei der Fortsetzung seiner Karriere“, steht in der Verkündung auf der offiziellen Internetpräsenz des FSS.
 
Zur gleichen Zeit gab Savo Milosevic gestern in der Sitzung für dringende Fragen seinen Rücktritt auf der Funktion des Direktors des A-Teams bekannt.
 
“Nachdem Gespräch mit den Verantwortlichen des serbischen Fußballverbandes habe ich erkannt,
dass ich keine volle Unterstützung bekomme, in welcher ich mein Ziel erreichen könnte, die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Ich möchte mich vor allem bei den Spielern für ihr Engagement und ihr professionelles Verhalten, meinen engsten Mitarbeitern und allen Leuten die an meine Arbeit geglaubt haben bedanken“, gab Radovan Curcic nach Angaben des serbischen Fußballverbandes bekannt.
Milosevic dagegen trat aus moralischen Gründen von seinem Amt zurück, weil Curcic auf seinen Vorschlag zum Nationaltrainer ernannt wurde.
Quelle: Tanjug

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein