Fussball: Roter Stern Belgrad droht das endgültige aus!

0
392

Bis zum 6. Juli müssen 1.000.000€ bei der FIFA eingezahlt werden, wegen den Schulden an ehemaligen Spielern. Wenn Roter Stern Belgrad das Geld bis dahin nicht eingezahlt hat, wird die FIFA den Verein mit 6 Punkten Abzug in der neuen Saison bestrafen.

Bis zum 15. Juli müssen insgesamt 6.300.000€ bei dem serbischen Fussballverband eingezahlt werden, damit die neuen Spieler registriert werden, die Lizenz für den Wettbewerb in der neuen Saison erworben wird und die Schulden an anderen Vereinen beglichen werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein