Gold für Milica Mandic bei der Taekwondo-WM in Südkorea!

0
2527
Photo: Wikimedia Commons / Media Centar Beograd

 

Die Vertreterin Serbiens im Taekwondo Milica Mandic holte Gold bei der Weltmeisterschaft in Südkorea, nachdem sie im Finale die einheimische Kämpferin Hye Ri Oh mit 17:13 besiegte.

In einem ungewissen Kampf schaffte es Mandic, die bis heute Weltbeste in der Kategorie bis 73 kg zu besiegen.

Die Olympiasiegerin aus London siegte zuvor im Halbfinale über die Niederländerin Ogin, nach einer Zusatzrunde, mit 6:3.

„Ich bin überglücklich! Wir hatten eine schwere Aufgabe vor uns. Dies war mein schwerstes Jahr bisher, mit zwei Verletzungen nacheinander“, sagte Milica Mandic nach dem Sieg.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein