Haag: Šešelj scheitert mit Freilassungsantrag!

0
445

Zuvor war sein Antrag auf Freistellung des Richters Frederik Harhoff angenommen worden. Šešelj befindet sich seit Februar 2003 in Haft, und der Prozess hat erst 2007 begonnen. Šešelj ist wegen Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und ethnischer Säuberung in Serbien, Kroatien und Bosnien zwischen 1991 und 1993 angeklagt. Dem Politiker wird zur Last gelegt, eine „nationalistische Ideologie“ propagiert zu haben, „die die Vertreibung von Nichtserben forderte und in der nichtserbischen Bevölkerung Angst“ verbreitete.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein