Haradinaj gibt zu: Es gibt keine Vereinbarung mit der Serbischen Liste

0
1001
Photo: Youtube
Die nächste Sitzung des Kosovo-Parlaments, bei welcher man zum vierten Mal über die Ratifizierung des Abkommens über Montenegro sprechen wird, ist für Dienstag anberaumt worden, und Premier Ramush Haradinaj hat zugegeben, dass es keine Vereinbarung mti den Abgeordneten der Serbischen Liste über Unterstützung für diese Liste gibt, worüber man in Pristina dieser Tage spekuliert hatte.
Haradinaj rief bei einer Pressekonferenz die neugebildete Abgeordnetengruppe, die von ehemaligen Mitgliedern der Oppositionsbewegung Selbstbestimmung aufgebaut wurde, für die Demarkation zu stimmen.
Haradinaj, der in der letzten Zusammensetzung des Parlaments als Führer der Opposition gegen das Abkommen war, sagt heute, dass es irrational wäre, es nicht zu unterstützen.
Quelle: Vesti Online

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here