Harte Maßnahmen Russlands, falls Serbien Sanktionen annimmt!

0
417

Das Blatt schreibt, der russische Präsident Wladimir Putin habe der serbischen Führung die Botschaft geschickt, dass man von Belgrad verlangen wird, die Schulden von fast einer Milliarde Euro für russischen Gas zu begleichen, wenn es dem Druck der EU nachgibt, wie auch Schadenersatz für die Verzögerungen der Arbeiten an der Gaspipeline Südstrom zu zahlen.

Quelle: Voiceofserbia.org

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein