Heute feiert die serbische Orthodoxie Sveti Luka

0
130
Heute feiert die Kirche den heiligen Lukas
Foto: arhiva VN

Eigentlich feiert die serbisch-orthodoxe Kirche heute sogar zwei Heilige. Denn heute ist nicht nur der Tag des heiligen Lukas, des Apostels und Evangelisten. Sondern am heutigen Datum wird auch der heilige Petar von Cetinje verehrt.

Lukas war der Verfasser des nach ihm benannten Evangeliums, dem dritten der vier kanonischen Evangelien des Neuen Testaments. Die moderne Forschung konnte inzwischen gut belegen, dass es in den Jahren zwischen 60 bis 65 n.Chr. verfasst wurde.

Aber damit nicht genug. Lukas hat mit großer Wahrscheinlichkeit auch die Apostelgeschichte verfasst. Er ist somit einer der wichtigsten Chronisten der frühen Christen.

Traditionell glaubt man von kirchlicher Seite zudem, dass Lukas ein enger Begleiter des Paulus war und auch Antiochien im heutigen Syrien stammte.

Manche Religionsforscher widersprechen dem jedoch und gehen davon aus, dass es sich beim Freund des Paulus und dem Evangelisten, um zwei verschiedene Personen handelte.

Auch gibt es die Überlegung, dass Lukas einer der siebzig Jünger war, die Jesus dereinst aussandte. Dies ist insbesondere eine orthodoxe Tradition, welcher auf einen alten Text des Urchristentums zurückgeht, welcher aber nicht mehr in der Originalfassung existiert.

In jedem Fall war Lukas jedoch ein Zeitzeuge Christi und vielleicht kannte er ihn sogar noch persönlich. Auch glauben viele, dass er vor allem die Gottesmutter Maria noch zu ihren Lebzeiten kennenlernte.

Es gibt auch eine Märtyrerüberlieferung von ihm. So sollen Heiden ihn an einem Olivenbaum in der Nähe der griechischen Stadt Theben erhängt haben. Der Überlieferung nach war er da bereits 84 Jahre alt.

Im Serbischen wird der heutige Feiertag auch als Lučindan bezeichnet. Für viele serbisch-orthodoxe Familien hat er einen ganz besonderen Stellenwert. Deshalb feiern ihn auch viele.

Auch gilt der heilige Lukas als Heiler und sogar Schutzheiliger bestimmter Handwerksberufe. So verehren ihn auch viele orthodoxe Bildungseinrichtungen, wie etwa die Akademie für Kunst und Konservierung der serbisch-orthodoxen Kirche. 

Heute gedenken wir auch dem heiligen Petar von Cetinje

Der heilige Petar von Cetinje, dessen Feier und Andacht ebenfalls auf den heutigen Tag feiern, ist explizit ein Heiliger der serbisch-orthodoxen Konfession. Er war Metropolit mit Sitz in Cetinje und regierte als montenegrinischer Fürstbischof von 1784 bis 1830. Seine Verehrung fällt auf das heutige Datum, da er an diesem Tag starb.

Sein weltliches Wirken richtete sich vor allem auf die Wiedererrichtung des serbischen Zarenreiches, welches zu seiner Zeit noch unter osmanischer Besatzung stammt. Zudem schaffte er bedeutende gesellschaftliche Reformen und eine Modernisierung von Verwaltung und Justiz im damals noch weitgehend archaisch organisierten Montenegro.

Daneben werden ihm auch viele wundertätige Dinge nachgesagt.

So etwa, dass sein Körper, als man sein Grab vier Jahre nach seinem Tod öffnete, vollkommen unversehrt und frei von jeglicher Fäulnis war.

Wir wünschen allen heute feiernden Familien einen frohen Lučindan!

Feiert Ihr heute? Schreibt es uns in die Kommentare.

Quelle: novosti.rs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here