Norbert Hofer: Kosovo und Metochien ist ein Teil Serbiens!

0
641
Der FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer hat erklärt, dass Kosovo und Metochien ein Teil von Serbien ist, obwohl Österreich bereits im Jahr 2008 die südserbische Provinz anerkannt hat, meldet das serbische Tagesblatt Kurir. Österreich war eines der ersten Länder, dass das sogenannte Kosovo als unabhängigen Staat anerkannt hat. Insgesamt taten dies bis zum heutigen Tag 111 Länder, darunter 23 der 28 EU-Staaten.
Serbien widersetzt sich immer noch der Unabhängigkeit des Kosovo, deshalb kann es nicht in die UN aufgenommen werden vor allem wegen des Vetorechts Russlands und Chinas, welche es ebenfalls nicht anerkennen.
Bereits während des Präsidentschaftswahlkampfes hat sich Hofer gegen eine Aufnahme des Kosovos in internationale Organisationen ausgesprochen. Zudem hat sich der FPÖ-Politiker immer wieder für die Anliegen der Serben in Bosnien und Herzegowina eingesetzt.
In Österreich leben nach Angaben der Statistik Austria mehr als 130.000 Bürger mit Serbien als Geburtsland. Die FPÖ hat sich in der Vergangenheit immer wieder um die Stimmen dieser Bürger bemüht.
Quelle: Kurir

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein