Incko: Eingriff falls Serben in Bosnien und Herzegowina die rote Linie überschreiten!

0
4263
Photo: Pixabay

Der Hohe Repräsentant der Internationalen Gemeinschaft in Bosnien und Herzegowina Valentin Incko hat in einem Interview für Reuters erklärt, dass „Separatisten, die Bosnien nach ethnischen Linien teilen möchten“ die Bemühungen des Landes, zur EU beizutreten, gefährden könnten, und dass sie die „internationalen Kräfte zwingen könnten, einzugreifen“. „Wir würden eingreifen, wenn rote Linien überschritten werden, falls (die bosnischen Serben) ein Referendum über Unabhängigkeit ausschreiben würden. Dies wäre so eine rote Linie“, sagte Incko. Auf die Frage über die Möglichkeit eines militärischen Eingriffs im Falle von Sezession, sagte er, er würde sich lieber an friedliche Lösungen wie internationalen Druck halten. Reuters meldet, dass im Rahmen der EUFOR in Bosnien und Herzegowina 200 internationale Soldaten stationiert sind.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein