Interessant: Aus diesem Grund baut Djokovic einen Tennisplatz für Kinder in Priboj!

0
411

Die Stiftung von Novak Djokovic hat eine Summe von 25.000 Euro gespendet damit in der südwestlichen serbischen Stadt Priboj ein Tennisplatz für Kinder gebaut wird. Hinter diesem Schritt verbirgt sich ein historischer Grund verkündete die Projektmanagerin der Stiftung Gorana Dzuzda Jakovljevic. Denn im Jahr 1980. wurde in dieser serbischen Stadt das erste Tennisturnier in Serbien ausgetragen, dass heisst 12 Jahre bevor man angefangen hat in der serbischen Hauptstadt Belgrad Tennis zu spielen.

– Wir möchten einen Tennisplatz in der südwestlichen serbischen Stadt Priboj bauen, weil man in dieser Stadt zum ersten Mal angefangen hat in unserem Land Tennis zu spielen. Wir möchten den Kindern ermöglichen Tennis zu trainieren und somit auch gleichzeitig für den Tennissport werben, verkündete Gordana Dzudza Jakovljevic.

Die Bauarbeiten sollen in den nächsten Tagen anfangen und sollen bis zum nächsten Monat abgeschlossen sein. Dieses Objekt wird auf einer Fläche von insgesamt 688 Quadratmetern gebaut werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein