Interpol „friert“ den Steckbrief von Hashim Thaci ein!

0
560
Die Sicherheitsdienste von Bosnien und Herzegowinas haben am Freitag aus dem Sitz der Interpol die Information bekommen, dass der Steckbrief des Präsidenten der selbsterklärten Republik Kosovo Hashim Thaci „eingefroren“ wurde, erklärte am Montag der bosnische Sicherheitsminister Dragan Mektic.
Die Interpol hat den Steckbrief storniert, damit Thaci während des Wochenendes am Gipfel „Brdo-Brioni“ in Sarajevo teilnehmen konnte, an welchem auch der Präsident Serbiens Tomislav Nikolic teilgenommen hatte, und zwar ohne Beschwerden über Thacis Anwesenheit.
Mektic sagte, Bosnien und Herzegowina könne niemandem mit einem internationalen Steckbrief Immunität garantieren, und wäre der Steckbrief aktiv gewesen, hätte man dann Thaci auch verhaftet.
Quelle: Vesti-Online

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein