INTERPOL Führt Aktion „Balkan Trigger“ in der Region durch!

0
503
In fünf Ländern des Westlichen Balkans wurde eine gemeinsame Polizeiaktion gegen organisiertes Verbrechen durchgeführt, in welcher 22 Personen festgenommen und große Mengen an Waffen und Munition beschlagnahmt wurden. Dies bestätigten in Sarajevo Vertreter bosnischer Polizeiagenturen, welche die Aktion koordiniert hatten.
 
Es hieß, die Aktion „Balkan Trigger“ habe vom 17. bis 19. April gedauert und man habe größere Mengen verschiedener Waffen beschlagnahmt, die auch 52 kg Marijuana. Der Direktor des Nationalbüros der INTERPOL für Bosnien und Herzegowina Branislav Pavlović hat mitgeteilt, dass man mehr als 40.000 Personen in Kroatien, Slowenien, Serbien, Montenegro und Mazedonien überprüft hat.
 
Pavlović sprach aber nicht darüber, wieso der Direktor der CIA John Brennan letzte Woche plötzlich Sarajevo besucht hatte.
 
Quelle: Tanjug

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein