Ivana Spanovic verbessert den Staatsrekord im Weitsprung

0
1095
Photo: Facebook / Ivana Spanovic

Die beste serbische Leichtathletikerin Ivana Spanovic hat den Staatsrekord im Weitsprung auf 7,10 m verbessert. Mit dem Sprung beim Wettbewerb in Belgrad brach sie so den eigenen Staatsrekord, den sie in Rio bei den Olympischen Spielen aufgestellt hatte, und der 7,08 m betrug.

„Ich wusste wirklich nicht, was ich von diesem Wettbewerb erwarten soll, vor allem das es Sonntag ist und wir alle mögen uns ja Sonntags ausruhen, oder? Danke an alle, dass sie mir diesen Wettbewerb zu einem der schönsten gemacht haben“, sagte sie den versammelten Journalisten später.

 

Den zweiten Platz in Belgrad nahm die Britin Yasmin Sawyers ein, mit 6,56 m, und Platz drei ging an die Schwedin Erika Jarder mit 6,21 m.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein