IWF: Serbien hat die Chance die Stabilisierung zu starten!

0
275

„Serbien hat die Möglichkeit, ein Ende der bisherigen Politik über den Verlauf der Stabilisierung und Reformen der eigenen Wirtschaft zu setzen“ wurde vom IWF beurteilt. Die neue serbische Regierung, die seit April 2014 in Amt ist, hat Serbiens Kurs gegenüber der EU bestätigt und steht vor der Unterzeichnung eines neuen Standby-Vorsorgearrangements mit dem IWF im Wert von 1,2 Milliarden Euro für die Wiederherstellung der makroökonomischen Stabilität. Die Leiterin der IWF-Mission in Serbien, Zuzana Murgasova, sagte, es gebe drei wesentliche Säulen der neuen Vereinbarung mit Serbien – Wiederherstellung der Nachhaltigkeit der öffentlichen Finanzen, die Stärkung der Stabilität und Widerstandsfähigkeit des Finanzsektors.

Quelle: Voiceofserbia.org

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here