Jokić dominiert auf dem Weg zu seinem dritten MVP-Titel

0
563

Der serbische Basketballspieler Nikola Jokić wurde zum dritten Mal in seiner Karriere zum wertvollsten Spieler der Saison (MVP) in der NBA-Liga ernannt.

Jokić hat diese ehrenvolle Auszeichnung bereits dreimal in den letzten vier Jahren erhalten. Der Serbe gewann das MVP durch eine überzeugende Mehrheit in der Abstimmung.

Der Unterschied zeigt sich auch in den Punkten, denn Jokić hatte sogar 300 Punkte mehr.

Seine Hauptkonkurrenten um diese ehrenvolle Auszeichnung waren Shai Gilgeous-Alexander aus Oklahoma und Luka Dončić von den Dallas Mavericks.

Dennoch hat der serbische Center die Konkurrenz „abgehängt“.

Er erhielt sogar 79 Stimmen für den ersten Platz, im Vergleich zu 15 für Shai Gilgeous-Alexander und vier für Luka Dončić.

Insgesamt erzielte er 926 Punkte, im Vergleich zu 640 für den Star aus Oklahoma und 566 für den slowenischen Nationalspieler.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein