Joveljićs amerikanischer Traum – neues Tor des Serben (VIDEO)

0
613

Der serbische Fußballspieler Dejan Joveljić erzielte ein weiteres Tor für Los Angeles Galaxy beim Unentschieden im Auswärtsspiel gegen Minnesota (2:2).

Er traf das Netz von Minnesota in der 61. Minute, zwei Minuten nachdem er von der Bank gekommen war.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der ehemalige Stürmer von Roter Stern und Eintracht ersetzte den Spanier Miguel Berry, der diesmal von Anfang an eine Chance bekam.

Es stellte sich heraus, die richtige Einwechslung zur richtigen Zeit.

Joveljić zeigte ein großartiges Timing in der Situation, die dem Tor vorausging, verfolgte die Aktion seines Teams und die Vorlage eines Mitspielers und schickte dann routiniert den Ball ins ungeschützte Tor. Mit diesem Tor glich er das Ergebnis auf 1:1 aus.

Joveljić ist der beste Torschütze des Teams mit sieben Toren.

Den Galaxianern blühen jedoch in letzter Zeit keine Rosen, sie sind seit vier Runden sieglos, haben jedoch die letzten drei Spiele nicht verloren.

Derzeit sind sie Fünfter in der Tabelle der Western Conference.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein