Mostar: „Katalonisches Syndrom“ in der Herzegowina!

0
3067

 

Neben der römisch-katholischen Kathedrale in Mostar, unter einer Illustration der Flaggen der bosnischen Kroaten und Kataloniens, ist die Botschaft „Glückwunsch, wir sind die nächsten!“ erschienen. Die Polizei hat das Transparent entfernt und ein Protokoll erfasst.

Beim verbotenen Referendum in Katalonien haben vorletzten Sonntag 2,6 Millionen der 5,3 Millionen Bürger mit Stimmrecht abgestimmt.

90 % stimmten für die Unabhängigkeit. In Kämpfen der Befürworter der Unabhängigkeit mit der Polizei, wurden 893 Personen verletzt.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein