Kipkorir siegt beim 27. Belgrader Marathon!

0
532

Er lief die 42,195 km in einer Zeit von 2:14,35 h. Den zweiten und dritten Platz nehmen seine Landsleute Samoy Kimeli Pol (2:15,50) und Kiutu Edwin Kiplagat (2:21,50) ein. Promoter des Marathons war der Weltrekordler im 400-m-Hürdenlauf Kevin Young.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein